Firefox esr downloaden

Welchen Browser möchten Sie herunterladen? Holen Sie sich Hilfe Firefox Firefox Beta Firefox Developer Edition Firefox Nightly Firefox Extended Support Release Firefox Android Firefox Android Android Beta Firefox Nightly Firefox 50 wurde am 15. November 2016 für Desktop und Android veröffentlicht. Zu den vielen Ergänzungen gehörten Wiedergabevideos auf mehr Websites ohne Plugins mit WebM EME-Unterstützung für Widevine unter Windows und Mac, verbesserte Leistung für SDK-Erweiterungen oder Erweiterungen mit dem SDK-Modullader; Download-Schutz für eine große Anzahl ausführbarer Dateitypen unter Windows, macOS und Linux, erhöhte Verfügbarkeit von WebGL für mehr als 98 Prozent der Benutzer unter Windows 7 und neuer (Desktop) und Unterstützung für HLS-Videos über Player-Overlay (Android). [263] [264] Firefox 54 wurde am 13. Juni 2017 für Desktop und Android veröffentlicht. Zu den vielen Ergänzungen gehören: Vereinfachung der Download-Schaltfläche und Download-Status-Panel, zusätzliche Unterstützung für mehrere Inhaltsprozesse, die Möglichkeit, benutzerdefinierte Geräte im Responsive Web Design-Modus (Desktop) zu erstellen und zu speichern, verbesserte Audio- und Videowiedergabe im Browser und verbesserte Lesezeichen-Synchronisierungsleistung (Android). [305] [306] Firefox 69 wurde am 3. September 2019 nur für Desktops veröffentlicht. Zu den Ergänzungen gehörten: Enhanced Tracking Protection; die Funktion Autoplay blockieren; Unterstützung für die Webauthentifizierung HmacSecret-Erweiterung über Windows Hello für Versionen von Windows 10 Mai 2019 oder neuer; Unterstützung für den Empfang mehrerer Videocodecs; JIT-Unterstützung für ARM64; und Verbesserungen für Download-Benutzeroberfläche, Leistung (Windows 10) und Akkulaufzeit (macOS). [453] Firefox 20 wurde am 2. April 2013 veröffentlicht, führte einen panelbasierten Download-Manager ein,[105][106] zusammen mit H.264-Dekodierung auf dem

Firefox 56 wurde am 28. September 2017 für Desktop und Android veröffentlicht. Zu den vielen Ergänzungen gehören: ein neues Layout für die Seite “Einstellungen”, die Einführung von Firefox Screenshots, Unterstützung für Adressformular-Autofill, Hardwarebeschleunigung für AES-GCM, Aktualisierung des Safe Browsing-Protokolls auf Version 4, verbesserte Sicherheit oder Überprüfung von Update-Downloads (Desktop), Verbesserung der Unterstützung für WebExtensions und das Ende der Unterstützung für Adobe Flash (Android). Ab dieser Version ist Android-Unterstützung ausschließlich für Android Jelly Bean und höher. [309] [310] Sie können Firefox Extended Support Release für Ihr Betriebssystem und Ihre Sprache von der Firefox ESR-Downloadseite herunterladen. Firefox 31 und Firefox 31 ESR wurden am 22. Juli 2014 veröffentlicht. Beide Versionen hinzugefügt Suchfeld auf der neuen Registerkarte und wurden verbessert, um Malware von heruntergeladenen Dateien zu blockieren, zusammen mit anderen neuen Funktionen. [158] Firefox 31 ESR ist der erste ESR, der die Australis-Schnittstelle enthält und die Benutzererfahrung in verschiedenen Firefox-Versionen vereint.

Firefox 24.x.x ESR-Versionen würden nach dem 14. Oktober 2014 automatisch auf ESR Version 31 aktualisiert. [159] Firefox 68 und Firefox 68 ESR wurden am 9. Juli 2019 für Desktop (beide) und Android (kein ESR) veröffentlicht. Zu den vielen Ergänzungen gehörten: Erweiterung des dunklen Modus in der Reader-Ansicht, eine neue Berichtsfunktion in about:addons, cryptomining und Fingerprinting-Schutz, WebRender für Windows 10, Windows Background Intelligent Transfer Service (BITS) Update-Download-Unterstützung (Desktop), Benutzer und Unternehmen hinzugefügt Zertifikate aus dem Betriebssystem standardmäßig gelesen (68 ESR), verbesserte Webseiten-Malerei Leistung durch vermeidung redundante Berechnungen während des Malens, und Einführung von WebAuthn (die Web-API; Android). [449] [450] [451] Sie sind im Begriff zum Download: Browser: Plattform: Sprache: Firefox 48 wurde am 2. August 2016 für Desktop und Android veröffentlicht.